gegründet 14. Mai 1954

111 DSC_0184 287 DSC_0189 DSC_0190

Herzlich Willkommen beim PSV Fürstenwalde

Gelungener Jahresabschluß 2008

Am 30.11.2008 lud uns der Judoverein 63 Neu Zittau, zum 45 jährigen bestehen des Vereins zum Pokalturnier ein. Wir fuhren mit 20 Judoka in den Altersklassen U9 bis U17 nach Neu Zittau. Mit neun ersten Plätzen, fünf zweiten Plätzen und sechs dritten Plätzen, konnte die Pokalwertung des Tages gewonnen werden. Mit diesem sehr guten Jahresabschluß können nun unsere Judoka, dem kommendem Jahr optimistisch entgegengehen, und sich jetzt schon auf die neue Saison vorbereiten, die schon im Januar beginnt.

 

45 Jahre Neu Zittau (74)

3 mal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften im Sumo

Der Sumotori Sven Graef startete am 09.11.2008 bei den Deutschen Meisterschaften in Brandenburg an der Havel

Mehr vom Wettkampf

DEM im Sumo 2008

Fielmann Cup der U 14 am 09.11.2008 in Strausberg

Die Sportler der U 14 ml fuhren am Sonntag nach Strausberg. Dominik Liesfeld erkämpfte sich mit 4 Siegen die Goldmedaille. Mit 3 Siegen holte Niklas Teerling ebenfalls Gold. Mit 2 Siegen und einer Niederlage wurde Tom Wetzel zweiter. Marian Dudeck und Fabio Nehmer erkämpften sich die Bronzemedaille. Von 14 Vereinen belegten wir den 4. Platz in der Mannschaftswertung.

Fielmann Cup Strausberg (51)

Nord-Ost-Deutsche-Einzelmeisterschaft der U 14 in Greifswald

den 5. Platz erkämpfte sich Luisa

Am Samstag den, 01.11 fuhren wir nach Greifswald zur NODEM. Mit einem Sieg und einem Freilos, stand das Halbfinale an, wo sie sich nach knapp zweieinhalb Minuten geschlagen geben mußte. Im Kampf um Platz 3 wurde sie ausgekontert, und es wurde leider nichts aus der Medaille.

Landeseinzelmeisterschaften der U 14 in Belzig

Vizelandesmeisterin Luisa Borck

Am Samstag den 11.10.2008 fanden in Belzig die diesjährigen Landesmeisterschaften der U 14 statt. Luisa Borck belegte hierbei einen hervorragenden 2. Platz. Nach zwei klaren Siegen, mußte sie sich nur der Treuenbritzerin Maria Müller nach einem spannendem Finale geschlagen geben. Durch den Erfolg der Landesvizemeisterschaft qualifizierte sich Luisa für die Nordostdeutschen Meisterschafen Anfang November in Greifswald. Die männlichen Teilnehmer Fabio Nehmer, Tom Wetzel und Niklas Teerling konnten leider die in sie gesetzten Hoffnung nicht erfüllen. Nach jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen, war für alle 3 Sportler das Turnier vorzeitig beendet.

LEM U 14 in Belzig (14)

Dan-Prüfung am 28.09.2008

Bei strahlendem Kaiserwetter fand in Fürstenwalde die letzte Dan-Prüfung im Jahr 2008 satt. Die Prüfungskandidaten Benjamin Streichan, Ria Jänicke und Tobias Kesslau, die die Prüfung zum 1. Dan absolvieren wollen und René Kapischke für den 3. Dan (von links) hatten sich gut vorbereitet und sich bei den Prüfern Klaus Milow, Karl-Heinz Merz und Dieter Rochow im Vorfeld intensiv konsultiert und an ihrem Programm gefeilt.

Damit waren die besten Vorraussetzungen geschaffen, dass Sie am Prüfungstag mit guten Leistungen brillieren konnten

P9280317

Die Prüfungskommission um Klaus Milow (6.Dan) als Vorsitzender mit Ullrich Stein (4.Dan), Dieter Rochow und Karl-Heinz Merz (beide 6.Dan) bescheinigten allen vier Prüflingen ihren guten Ausbildungsstand.

Unter Beifall der Zuschauer wurden alle Prüflinge zum neuen Meistergrad mit dem schwarzen Gürtel gekürt.

P9280318

von links: Ulli Stein, Klaus Milow (Prüfer), Benjamin Streichan (1.Dan), René Kapischke (3.Dan), Ria Jänicke, Tobias Kesslau (beide 1.Dan), Dieter Rochow und Karl-Heinz Merz (Prüfer).

Dieter Rochow

KUEM der U14 in Senftenberg

Am 27.09.2008 fuhren 6 Sportler nach Senftenberg, wobei sich 4 Sportler für die LEM qualifizieren konnten. Die Silbermedaillen erkämpften sich Luisa Rüdiger und Niklas Teerling. Die dritten Plätze belegten Fabio Nehmer und Tom Wetzel. Nun fahren die Judoka am 11.10. nach Belzig zur Landeseinzelmeisterschaft. 

KUEM U14 27.09.2008 (21)

17. Kyoko Pokal am 13.09.2008 in Peitz

Guter Auftakt nach den Sommerferien. Rico Engelmann erkämpfte sich mit fünf Siegen (alle mit Ippon) die Goldmedaille, und wurde zum besten Techniker der U11 ml vom Veranstalter mit einem Pokal ausgezeichnet. Insgesamt erkämpften unsere Judoka 5x Gold (durch Fabian Obenhaupt, Franziska Obenhaupt, Luisa Rüdiger und Niklas Teerling), einmal Silber ( durch Michelle Behling), und 3x Bronze (durch Theodor Külz, Fabio Nehmer und Marian Dudeck). Und 2 fünfte Plätze (durch Lara Ittermann und Toni Pippirs) trugen zu einem sehr gutes Mannschaftsergebnis bei.

Peitz 13.09.08 (34)

Das Trainingslager 2008

Vom 05.09-07.09.2008 machten sich unser Judoka mit Ihren Trainern auf den Weg ins diesjährige Trainingslager am Störitzsee. Das Wetter sollte wieder einmal sich von der besten Seite zeigen, was man auch von unseren Sportlern sagen kann. Immer gut gelaunt, und den Trainern keine Pause gönnend (nicht einmal in der Mittagsruhe), waren Sie mit Leib und Seele dabei. Trotz strapazen kam immer ein lächeln zurück. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Trainingslager 2008 (105)

weitere Bilder vom Trainingslager

Trainingslager 2008

1. Brandenburgische Kurz-Kata-Meisterschaften am 05. Juli 2008 in Königs Wusterhausen

Am Sonnabend nahmen unsere Sportler Tom Wetzel und Niklas Teerling an den ersten Kurz- Kata - Meisterschaften in der Kategorie Nage no Kata teil. Unter 6 Paaren belegten Sie den 5. Platz. Die Nerven bei solch einer Veranstaltung im Griff zu behalten, war ein großes Problem. Trotzdem können beide auf die Teilnahme und Ihr Ergebnis stolz sein. Denn sich neben dem Wettkampfjudo noch auf eine Meisterschaft in der Kata vorzubereiten verdient Respekt, also auf ein Neues im nächsten Jahr und dann sicherlich eine bessere Plazierung.

k-KATA2
k-Kata3 k-Kata4

Landesjugendspiele der U12 in Brandenburg

Am Samstag den 21.06.08 fuhren die 6 Sportler, Trainer und Eltern nach Brandenburg wo die Landesjugendspiele der U12 ausgetragen wurden. Alle Sportler hatten ein Ziel, sie wollten ein Medaille mit nach Hause nehmen. Alle zeigten eine sehr gute Leistung. Franziska Obenhaupt(30 kg) überraschte alle sehr, den mit 4 Siegen und 1 Niederlage, hat sie sich die Bronze Medaille mehr als verdient. Die zweite Bronze Medaille erkämpfte Lara Ittermann(26 kg). Bendix Fischer(40 kg) verlor leider den Einzug ins Finale und im Kampf um Platz 3 mußte er sich erneut geschlagen geben, und wurde damit fünfter. Rico Engelmann(43 kg) verlor den ersten Kampf und mußte nun in die Hoffnungsrunde. Im Kampf um Platz 3 mußte auch er sich geschlagen geben und wurde fünfter. Colin Leu(46 kg) blieb mit 3 Siegen und 2 Niederlagen auch nur der Platz 5 übrig. Fabio Nehmer konnte sich leider nicht plazieren. Es war ein schöner Wettkampf, der sich für alle Teilnehmer gelohnt hat, und wir mit der Leistung unserer Sportler ein gutes Ergebnis erreicht haben.

Vor den Sommerferien stehen noch Kyuprüfungen an, und nach den Ferien, wollen wir ins Trainingslager fahren, um eine schöne Zeit miteinander zu verbringen und uns auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorzubereiten.

1 (92)

KUEM U12 in Großräschen

Ein sehr gutes Abschneiden, bei den am Sonntag (den 08.06.08) durchgeführten KUEM. Mit 4 mal Silber und 2 mal Bronze konnten sich alle Sportler für die LEM am 21.06 qualifizieren. Fabio Nehmer und Rico Engelmann verloren nach 3 Siegen leider beide das Finale, und wurden damit zweiter. Lara Ittermann (2. Platz), Franziska Obenhaupt ( 2. Platz), Colin Leu (3. Platz) und Bendix Fischer (3. Platz) rundeten mit Ihren Platzierungen ein sehr schönes Ergebnis ab.

KUEM U12 2008 (15)

Familiensport beim PSV zum Tag der offenen Tür

Im Rahmen Mission Olympic, trafen sich bei bestem Wetter am vergangenen Sonntag, die Judokas mit Ihren Eltern, um das Vereinsleben kennen zu lernen. Nach einer kurzen aber intensiven Erwärmung, spielten alle gemeinsam Volleyball, wobei der Spass im Vordergrund stand. Dem nicht genug, bei dem anschliessendem Fussballturnier (Papa´s und Söhne), kam der Spass nicht zu kurz. Aber man sah auch, wie wichtig es die Eltern nahmen um mit ihren Kindern ein gutes Ergebnis zu erreichen. Der Ehrgeiz war nicht mehr zu stoppen. Bei einem Glas Wasser und einem kleinen Imbiss für alle, endete dieser schöne erfolgreiche Sportnachmittag. Als kleines Andenken erhielten alle Familien von unserem Präsidenten einen kleinen Pokal.

Wir würden uns freuen, wenn beim nächsten mal wieder zahlreiche Familien erscheinen.

Bilder vom Sportnachmittag

Familiensport

Pokalturnier der U14 in Lübbenau & der U12 in Strausberg

4 Sportler der U14 reisten am Sonnabend den 26.04.2008 nach Lübbenau. 12 Vereine und 90 Sportler trafen sich zum 28. Bergmannspokal des heimischen Judovereines. Luisa Rüdiger, Niklas Teerling (jeweils Platz 1) sowie Marian Dudeck (Platz 3) konnten in Ihren Gewichtsklassen überzeugen, und zeigten das Sie auf dem richtigen Weg für die bevorstehenden Meisterschaften im September sind. Tom Wetzel (Platz 3) musste erkennen, dass in seiner Gewichtsklasse die Äpfel in diesem Jahr sehr hoch hängen werden. Grosse Aufmerksamkeit erweckte Luisa mit ihren 3 Siegen auch bei anderen Vereinen. Niklas mit 5 Siegen konnte in diesem Turnier seine Niederlage von vor 2 Wochen in Lübben gegen den Cottbuser Jedowyk wieder ausbügeln. Der 6. Platz in der Mannschaftswertung bei nur 4 Sportlern war natürlich eine Überraschung und rundete das gesamte positive auftreten unser Wettkämpfer ab.

Weniger erfolgreich war es beim Turnier der U12 in Strausberg. Lara Ittermann erkämpfte sich den 2. Platz und Rico Engelmann den 3. Platz. Bis zu den bevorstehenden Meisterschaften werden wir weiter intensiv trainieren.

Lübbenau

Stadtpokal der U 9 - 14 in Lübben

Mit 3 ersten Plätzen, 4 zweiten Plätzen, 3 dritten Plätzen und 2 fünften Plätzen holten unsere 14 Judokas, unter 19 Vereinen und ca. 250 Sportlern den 6. Platz in der Gesamtwertung. Mit jeweils 4 Siegen, durch Ippon, sicherten sich die Sportler Fabian Obenhaupt (U9 bis 28 kg) und Bendix Fischer (U11 bis 40 kg) die verdiente Goldmedaille. Beide Sportler kämpften konzentriert und konnten jeweils ihre Kämpfe durch verschiedene Techniken vorzeitig beenden. Weitere Plazierungen: 1. Platz Luisa Rüdiger, die 2. Plätze gingen an Lara Ittermann, Michelle Behling, Franziska Obenhaupt und Tom Wetzel, die 3. Plätze gingen an Fabio Nehmer, Colin Leu und Niklas Teerling und die 5. Plätze gingen an Theodor Külz und Marian Dudeck.

Lübben 08 (45)

Internationaler Sprela-Cup der U 9-16 in Spremberg

Am Samstag den 15.03.08 fuhren die Judokas der U 9 & 11 nach Spremberg. Bei einem gut besetztem Turnier mit über 200 Aktiven aus 17 Vereinen sowie Judokas aus Polen und Tschechische Republik, haben sich unsere Sportler mit viel Kampfgeist 3 Podiumsplätze erkämpft. Den 2. Platz holte sich mit 3 Siegen und einer Niederlage im Finale Michelle Behling, die dritten Plätze mit jewals 2 Siegen und nur einer Niederlage erkämpften sich Fabian Obenhaupt und Rico Engelmann und den 5. Platz mit 2 Siegen und 2 Niederlagen ging an Lara Ittermann.

Am Sonntag waren es 290 Aktive der U 13 & 16 die um die Medaillen kämpften. Maximilan Smirnow holte sich nach 4 Siegen die Goldmedaille und Niklas Teerling gewann mit 3 Siegen und einem sehr spannendem Finale ebenfalls Gold. Für Andrea Kopp, Luisa Rüdiger, Dominik Liesfeld und Marian Dudeck war an diesem Tage leider keine Medaille zu holen, aber sie gaben alle ihr bestes.

Spremberg 1 (38)
Spremberg 2 (24)

Pokalturnier der U 12 in Oranienburg

Am Samstag den 23.02.08 waren wir mit 4 Sportlern der Jahrgänge 98 & 99 in Oranienburg. Bei einem sehr gut besetztem Turnier mit vielen Mannschaften (Bundesweit), und vielen Sportlern war leider für uns keine Medaille zu holen. Unsere Judokas kämpften sehr gut, und Sie konnten mit erhobenen Hauptes die Matte verlassen. In der Gewichtsklasse bis 28 kg nahmen Lara Ittermann (23 kg) und Michelle Behling (23.3 kg) teil und bis 40 kg Bendix Fischer sowie bis 43 kg Rico Engelmann.

 

Bei den Landeseinzelmeisterschaften der U 20 am Sonntag kämpfte in der Gewichtsklasse -60 kg Benjamin Streichan. Er bestritt 5 Kämpfe in denen er konzentriert arbeitete und zum Schluss mit einem 5. Platz belohnt wurde.

Platz 5 bei den LVMM der U 14 ml

Wir traten am Samstag den 26.01.2008 zusammen mit dem Neu Zittau Judoverein bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften an. Durch Pech bei der Verlosung trafen wir auf SAMURA Oranienburg. Als es losgehen sollte merkte man eine sehr grosse Aufregung in der Mannschaft. Wir verloren mit 1:7. Die Kampfmoral erwacht beim nächsten Kampf. Diesmal hieß der Gegner JC 90 Frankfurt/Oder. Auch wenn der Kampf ebenfalls verloren ging, so zeigte es sich schon hier ab, dass die Mannschaft sich nicht einfach Ihrem Schicksal hingeben wollte. Die “Moral” in der Truppe stimmte auf einmal. Im Kampf um Platz 5 konnte unsere noch junge und sehr unerfahrene Mannschaft Andeutungsweise zeigen was eigentlich in Ihr steckt. Der Gegner hieß PSV Bernau. Unsere Mannschaft erkämpfte ein starkes 4:4. Nur durch die Wertung der Unterpunkte (37:40) ging dieser Kampf verloren. Nun wissen die Sportler was dieses Jahr auf Sie zukommt.

LVMM U 14 2008 (20)
LVMM U 14 2008 (2)

Zur Vorbereitung auf die LVMM U 14 ml treffen sich die Judokas von Neu Zittau und Fürstenwalde am 26.01.2008 zum gemeinsamen Training in der Turnhalle Holzstrasse um sich auf den bestehenden Wettkampf vorzubereiten

Viel Glück bei der Landesvereinsmannschafts Meisterschaft 

Unser Dieter wurde 60!!!

Zu Deinem Geburtstag am 21.12.2007 gratulieren wir, die Sportler, Dir recht herzlich und wünschen Dir vorallem Gesundheit und alles Gute. Zu seinem Geburtstag wurde Dieter für engagierte Leistungen im Judo - Sport mit der Ehrennadel des Deutschen Judo Bundes in Gold ausgezeichnet.

2008 047

Hubert Sturm Präsident des Brandenburgischen Judo Verbandes

Stellvertretender Kampfrichterreferent Torsten Bathmann

IMG_4261 [1280x768]
2008 087

Klaus Milow Präsident des PSV Fürstenwalde